Unsere lieben, interessierten Leser :o)

02.03.12

Heimwerkerköniginnen!

Nach unserem Besuch bei IKEA mussten natürlich auch Dekogegenstände angebracht werden, die außerhalb des üblichen Vorgehens "Regal zusammenbauen" & "Wo klebe ich die hübsche Blüte hin" liegen. Wildentschlossen das alleine zu schaffen, ohne 2 Wochen auf meinen Heimwerker-Freund zu warten, der sonst alles angebracht hat ;), riefen wir die Hausmeisterin an. Innerhalb von 5 Minuten hatten wir die 2m hohe Leiter. Als erstes wagte Ralli sich an das Unterfangen "Leuchten anbringen". Hier schneiden, da ziehen und auf der Leiter balancieren, Kabel kürzen ... schon 30 Minuten später hatten wir - dank Rallis know-how - eine hübsche Leuchte in der Küche und im Flur. Das nächste Projekt war "Gardinenstange aufhängen". Einziges Problem: BOHREN *_*! Da ich meinem Freund beim anbringen meiner Gardinenstangen aufmerksam zugeschaut hatte, fühlte ich mich in der Lage das Bohren auf mich zu nehmen. Nach einer widerspenstigen Wand und ganz viel Gezitter meinerseits, hatte ich es tatsächlich geschafft vier Löcher zu bohren, die Dübel fest zu versenken und schon konnten wir die Gardinenstange samt Gardine anbringen. 
Jetzt ist unser Wohnzimmer so richtig gemütlich und wir sind mächtig stolz auf uns! 


Kommentare:

  1. Habe dir einen Blogaward verliehen :)

    http://lovely-beautiful-life.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. haha das hört sich nach einem Spaß an ;)

    AntwortenLöschen

ich freue mich sehr über jede Meinung und Anregung :) Danke für Eure Kommentare!