Unsere lieben, interessierten Leser :o)

23.05.11

DIY - aus unpassend mach passend ;)

Dieses kleine Nachtschränkchen hat schon so einiges erlebt. Ich würde sagen, dass es mindestens 20 Jahre auf den Buckel hat. Ich habe es durch einen entfernten Freund geschenkt bekommen. Sein Bruder ist umgezogen und wollte das kleine Ding und seine Schwester wegwerfen. Da habe ich mich bereit erklärt eins von beiden zu adoptieren. Lange stand es in meinem Zimmer bei meinen Eltern und nun ist es mit mir von Berlin nach Wien umgezogen. Da meine Farbvorlieben sich geändert haben, musste eine Lösung her. Also habe ich mir Holzlack besorgt und habe mal den Pinsel geschwungen. 
Irgendwie erinnert mich das Ergebnis ganz leicht an den Landhausstil ;) Aber nur ganz leicht :-) 




 Das endgültige Ergebnis :) 

1 Kommentar:

  1. Oh toll!!! Ich suche schon ewig zwei umsonstige zusammengehörende Nachtschänkchen zum Verzieren, aber ich werde nirgendwo fündig :(

    AntwortenLöschen

ich freue mich sehr über jede Meinung und Anregung :) Danke für Eure Kommentare!