Unsere lieben, interessierten Leser :o)

31.10.11

Wedding ick liebe dir!

Zu Besuch in einer wundervollen weddinger WG musste ich meine Kamera zücken :) 
Ich liiiiiiiiebe es! 











Die Türsteher von Berlin


Tadaaa! Darf ich vorstellen: Detlef Anders &Waldemar Bohlen! 
Die nettesten Türsteher von ganz Berlin! 





Wem es nicht aufgefallen sein sollte, den kläre ich nun auf ;) 
Detlef & Waldemar sind keine Türsteher, sondern zwei liebe Freunde, die sich zu Halloween besonders ins Zeug gelegt haben :p 
Wir waren vor der Halloween-Party auf einem Konzert von The Black Diamonds (was übrigens überragend war!!!)  Danach ging es für die beiden und ihre weibliche Begleitung, in Form von Leopardin & 80´er Jahre Nutte, weiter ins berliner Nachtleben. 

Wir, die nicht verkleideten, haben das Konzert zu Ende gehört & haben uns dann zum besten Dönerladen der Stadt begeben (Hakakiki U-Bhf Osloer Strasse). 
Leider hatte der schon kein Fleisch mehr, also mussten wir uns mit Kaplan Döner zufrieden geben ;) Das war allerdings auch seeeehr lecker! 




30.10.11

Der Herbst...

... zeigt sich in Berlin momentan von seiner allerschönsten Seite :-) 



27.10.11

Koffer gepackt ♛


Tadaaaa! Ich habe es tatsächlich geschafft für 11 Tage einen "Handgepäck"-Koffer zu packen, den man bei easy-jet mitnehmen darf ;) Juhuuuu! 


26.10.11

Wien➢Berlin➢Barcelona➢Wien

Dieses Wochenende geht es für eine Woche nach Berlin & aus Berlin geht es weiter nach Barcelona und dann wieder zurück nach Wien, um weiter zu lernen... so eine kleine Pause nach zwei Wochen Arbeit, Lernen und einer Klausur hat man sich doch wohl verdient ;))) 

Natürlich bin ich jetzt schon im Shopping-Land verloren gegangen und schaue mir andauernd an wo man schöne Schnäppchen absahnen kann... Wird wohl nicht viel werden... man muss ja auch an die Miete zu Hause denken. Allerdings wird sicherlich das eine oder andere Stück in meinen Besitz wandern... 
Am meisten freue ich mich auf Primark, TopShop, Pull&Bear und Bershka
Hab schon voller Aufregung bei Bershka und Pull&Bear rumgestöbert... oh man... ich muss schnell noch Lotto spielen!!! 

Bershka:






Pull&Bear 








25.10.11

Krims-Krams ✿

Eine kleine Entdeckung, die in meinem "Beliebt"-Ordner schlummert. 
Bestellt habe ich dort noch nie, aber es finden sich viele wunderschöne Sachen rund um Wohnung und Schmuck... ich stöbere dort sehr gerne, wenn mir mal langweilig ist.




23.10.11

Unterwegs in Wien

Über die Vorzüge von Wien habe ich ja schon vor kurzer Zeit berichtet.
Einen habe ich vergessen: Man kann in Wien absolut ziellos in der Inneren Stadt rumlaufen und man wird immer etwas wunderschönes finden, was einem gefällt oder auf ein traditionelles, altes Kaffeehaus stoßen. Man braucht sich keine Route überlegen. Es ist überall schön ;) 






Das Café Sluka befindet sich links vom Rathaus (wenn man vom Burgtheater kommt) und hat allerlei leckeren Kuchen zu bieten. Nur den Kaffee und die heiße Schokolade dort würde ich eher weniger empfehlen. Auf eine heiße oder kalte Schokolade sollte man schon eher zu Demel gehen und wenn man schon dabei ist, dann sollte man auch gleich den Kuchen dort essen ;))) 









21.10.11

Hallo, ich bin Siri...

Die neuste Innovation von Apple gibt uns allen Gelegenheit zum Lachen ;)


Hier ist mal ein sehr krasses Beispiel für Siris "Schalgfertigkeit" ;) 
Ich glaube, wenn ich mir Gedanken gemacht hätte, was das Ding alles sagen muss, dann hätte ich mir wahrscheinlich auch ne Antwort für dumme Jungs überlegt, die das Teil beleidigen ;) 


17.10.11

Nina Cristina Barcelona

Eine mir vor kurzer Zeit zugetragene Geschichte... 

Sommer.
Barcelona.
Wir haben einen Schlafplatz gefunden.
Der Typ sollte ein Frauenheld sein. Ach, solange wir in einem Gästezimmer übernachten...
Am ersten Abend haben wir zu dritt Trinkspiele gespielt. Ich, meine Freundin und er. Danach haben wir einen Film geschaut. Nein, keinen Porno! Vicky Cristina Barcelona.
Meine Freundin wurde müde und wir gingen ins Gästezimmer. Wir richteten unser Bett. Ich wollte aber noch gar nicht schlafen, es war doch so nett drüben. Also bin ich wieder zurückgelaufen und habe mich lustig in seine Arme gelegt.
Nein! Ich wollte nichts mit ihm haben... ich wollte keins der Mädels sein, die er immer rumkriegt.
Nach einer Weile fragte er mich, ob ich nicht meinen BH ausziehen wolle, da er doch sicher unbequem sei. Ich tat es. Nein, mein T-Shirt habe ich anbehalten. Wir redeten. Irgendwann sagte er, dass ich verspannt sei und er mich massieren wolle. Er holte das Massage-Öl. Ob ich mein T-Shirt ausgezogen habe? Na klar! Sonst wäre es doch dreckig geworden... Nein, ich habe nicht mit ihm geschlafen, aber es war eine schöne Nacht...
Am nächsten Tag hat er uns die Stadt gezeigt.
Abends waren wir in einer Bar. Da war dieses Fussballspiel, das ich unbedingt sehen wollte.
Wir haben Chorizo gegessen. Diese fettige, spanische Wurst.
Das Öl ist aus Versehen auf mein Kleid getropft und auf seine Hose.
Wir sind auf die Toilette, um alles sauber zu machen.
Ich habe die Damentoilette nicht aufbekommen. Ich bin ich zu ihm auf die Herrentoilette.
Er hat seine Hose sauber gemacht, ich habe mein Kleid abgewaschen und es etwas hoch gehoben. Zugegeben, mit Absicht etwas zu hoch.
Wir haben uns geküsst...
Zurück am Tisch.
Meine Freundin verschwand, um kurz einkaufen zu gehen.
Alle haben gespannt Fussball geschaut. Wir haben unsere Phantasien geteilt.
Er ging zuerst zur Toilette. Ich kam nach. Wir haben wild geknutscht. Nein, wir hatten keinen Sex.
Am Abend haben wir zu dritt einen Film angeschaut. Unwichtig welchen. Ich weiß es nicht mehr.
Warum ich es nicht mehr weiß? Ich hatte keinen Kopf für den Film!
Meine Freundin wurde müde. Wie schade. Sie ging rüber.
Und wir?

Wir haben das Gespräch aus der Bar in Taten umgesetzt.
Er ist ein Frauenheld. Na und? Ich konnte meine Phantasien ausleben und sehe ihn nie wieder!



16.10.11

...

"Wir haben zu dritt Trinkspiele gespielt und dann einen Film angeschaut."
"Einen Porno?"
"Nein, Vicky Cristina Barcelona."
"Also doch einen Porno!"

Fortsetzung folgt... 

14.10.11

Neuer Header...

Gebastelt aus: 





Was haltet ihr davon? 

13.10.11

Wien?

So... sammeln wir mal Dinge, die wir an Wien mögen :-)
Ich versuche mal mein Meckern einzustellen...
Ich freue mich über ergänzende Kommentare!

1. Wien hat eine überragende Architektur! - Im zweiten Weltkrieg wurde zwar auch Wien nicht verschont, jedoch konnten die Schäden an historischen Gebäuden behoben werden.
2. Leckerer Kaffee! - die Kaffeekultur hier ist wirklich beeindruckend. Man bekommt im Zentrum an jeder Ecke einen wunderbar gebrühten Kaffee in verschiedensten Variationen in wundervollen Kaffeehäusern.
3. Das beste SCHNITZEL! - Ich war niiiie Schnitzelfan. Aber in Wien schmeckt es einfach hervorragend!
4. Leckeres Essen - Generell kann man meiner Meinung nach sehr gut in Wien essen! Die österreichische Küche hat wirklich allerlei zu bieten und es gibt eine Menge toller Restaurants, die das sehr gekonnt umsetzen.
5. Schöne Parks - auch wenn Wien generell vielleicht nicht die grünste Stadt auf Erden ist, wird das sehr schön mit wundervollen Parks ausgeglichen, die im Sommer zum Verweilen einladen.
6. Wundervolle Weihnachtsmärkte - Wien hat wundervolle Weihnachtsmärkte und alles ist zur Weihnachtszeit wirklich wunderschön hier! Also lohnt sich ein Besuch zur Weihnachtszeit ganz besonders!
7. Kulturelle Hochburg - ob Theater, Museum, Oper oder Kunstausstellung. In Wien kann man sich ausgiebig kulturell berieseln lassen.
8. Keine Studiengebühren ;) - das muss man Wien und Österreich lassen! Hier geht es fair zu! Jeder kann seinen Traumstudiengang ausprobieren und wenn man wirklich will und viel daran arbeitet, dann kommt man auch in Medizin oder Psychologie rein! Das Abi/Matura sagt doch wirklich oft nichts über die spezifischen Fähigkeiten eines Menschen aus!
8. Meine lieben Freundinnen... last but not least kommen meine wunderbaren Freunde, die ich hier gefunden habe. Ohne sie würde Wien wohl gar keinen Spass machen! Danke :)

Gibt es noch Ergänzungen oder Insider-Tipps? Würde mich freuen! 

Ich werd mich mal auf mein Sofa verkriechen und vor der Welt verstecken. Hab mich nach der langen Erholungsphase etwas überarbeitet ;) 



10.10.11

Zeiten ändern sich!


Heute auf Facebook entdeckt und für lustig befunden ;) 

Und wieder zurück in Wien wurde ich mit bestem Wetter begrüßt. 10 °C und Nieselregen... so hat man´s doch am liebsten...Tztztz... 
Nun ja, wenigstens wird´s in der nächsten Zeit sonnig


Werde mich bemühen in der nächsten Zeit meinem Zimmer den nächsten Schliff zu verleihen und dann mit meiner mühevoll gebastelten Wand angeben :p 


04.10.11

Diese Schuhe haben "Mama" zu mir gesagt!

Follow my blog with Bloglovin
Fragt ihr euch oft warum ihr so gerne Schuhe kauft? 
Warum ihr am liebsten durch Schuhgeschäfte stöbert und einen nach dem anderen anprobiert? 
Warum es noch nicht mal immer sein muss, dass man ein Paar davon mit nach Hause nimmt? Sondern es auch manchmal reicht ein paar Dutzend anzuprobieren und wieder nach Hause zu gehen? 
Eine einfache Erklärung hat Carrie einst mit uns geteilt:

 Schuhe passen immer!

Egal wie viel wir zunehmen oder abnehmen, unsere Lieblingsschuhe verzeihen uns alles. Sie bleiben bei uns in dicken wie in dünnen Zeiten ;) 
Auch wenn man deprimiert den Jeansladen verlässt, weil einem nicht mehr die richtige Größe passt... im nächsten Schuhladen warten dutzende Exemplare in gewohnter Größe darauf von uns anprobiert und stolz durch den Shop gestöckelt zu werden! Also gönnen wir uns einfach ein neues Paar oder eine Anprobe-Session, wenn die Lieblingsjeans mal wieder etwas zwickt. 
Schuhe urteilen weder über unsere Oberweite noch über unseren Po. Sie nehmen uns so wie wir sind! Und dafür sind wir so unglaublich dankbar, dass wir sie zu unseren absoluten Lieblingen ernennen und gar nicht genug davon kriegen können! 
Auch wenn sie manchmal so unbequem sind, dass man es nur zum Taxi und aus dem Taxi auf den Barhocker schafft... alles hat seine guten und seine schlechte Seiten ;)