Unsere lieben, interessierten Leser :o)

11.01.11

Behördenwahnsinn Teil 3


Zuallererst dachte ich die ukrainischen Behörden (Botschaften) wären die schlimmsten und ignorantesten. Dann haben mir die deutschen Behörden bewiesen (und beweisen immer noch), dass sie auch nicht viel besser sind (HIER NACHZULESEN).
Nun sind die Österreicher dran mit der Schikane...
Dokumente für eine Aufenthaltserlaubnis für (nicht EU-Staatsangehörige) Studenten in Österreich
- Studiennachweis
- Verdienstnachweis/ Nachweise über ausreichende Mittel
- Passfoto
- Krankenversicherungsnachweis
- Geburtsurkunde mit Übersetzung
- Meldebescheinigung
- Polizeiliches Führungszeugnis
- Pass

Ja. Gut.
1. Nein! Es reicht nicht, dass die Eltern unterschreiben, dass sie einen mit einem bestimmten Betrag im Monat unterstützen. Ab 24 Jahren muss man einen Kontoauszug mit dem gesammten Jahresunterhalt vorweisen. 768€ x 12!!! Also knappe 10.000€ auf ein mal auf einem (österreichischen) Konto haben.
2. Nein! Eine EU Krankenversicherung reicht nicht aus. Sie brauchen eine österreichische.
3. Ja! Sie müssen ein polizeiliches Führungszeugnis mitbringen, das ist unser Ernst.

Gesagt getan. Geld eingezahlt und Kontoauszug gemacht. Polizeiliches Führungszeugnis beantragt und bekommen.

Nun geht es zur Wiener Gebietskrankenkasse, um eine österreichische Krankenversicherung abzuschließen.
Oh! Sie sind noch gesetzlich in Deutschland versichert? Nein, das geht nicht! Sie müssen Ihre Versicherung kündigen und uns den Kündigungsbescheid mitbringen. Dann können Sie sich hier versichern.
Nein! Es geht nicht, dass Sie eine private Versicherung in Österreich abschließen. Sie brauchen eine gesetzliche!

Ausländerbehörde (MA35)
Nein! Ein Studentenausweis, eine Studienzulassung und ein Studienblatt sind uns nicht ausreichend um zu wissen, dass Sie Student sind. Wr brauchen einen Zulassungsbescheid!

Uni Wien
Person A: Nein! Sie bekommen einen Zulassungsbescheid erst, wenn Sie einen Antrag stellen. Das dauert 6-8 Wochen.
Person B: Ja, wir können Ihnen eine Zweitschrift der Zulassungsbescheinigung ausstellen. Allerdings müssen Sie dafür erstmal eine Verlustanzeige (!!!????!!!???!!!) beim Magistrat (!!!!???!!!) aufgeben.
Nein, Sie können morgen nicht wiederkommen. Da haben wir eine Fortbildung und haben geschlossen. Kommen Sie übermorgen!

Magistrat Leopoldstadt Wien
Ja, kein Problem. Die Verlustanzeige kostet 2,20€ (Wenigstens eine Sache, die in den letzten 24 Stunden nicht schief gegangen ist)

Ich bin gespannt wie morgen die Zweitschrift ausgestellt wird? Ich hoffe das geht wirklich.... :( Drückt die Daumen bitte!!!!

Kommentare:

  1. Däumchen sind gedrückt!

    Also ich liebe Wien & will unbedingt wieder hin aber dann wohl doch nicht als neue "Sissi-Schloss-Bewohnerin" sondern nur als normaler Tourist xD

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Kommentar! Liebe Grüße zurück!

    AntwortenLöschen
  3. das nenn ich nen wirklichen Bad Day stimme ich dir zu, wünsch dir noch viel Glück bei der Sache und egal welche Behörden, alle sind gleich schlimm^^ kussi

    AntwortenLöschen
  4. ohjeohjeee...chaaaoss...^^

    xx

    laliluuu.blogspot.com

    AntwortenLöschen

ich freue mich sehr über jede Meinung und Anregung :) Danke für Eure Kommentare!