Unsere lieben, interessierten Leser :o)

08.02.12

Was treib ich in Berlin überhaupt?

Das Wetter lässt leider keine abwechslungsreichen Aktivitäten zu.
Treffe mich mit Freunden & mit meinen Eltern und genieße ganz besonders die Zeit mit meinem Freund. Und was macht man im Winter? Wohl essen gehen... 
Ich versuche auch ab und zu etwas zu lernen -.- Das klappt mehr schlecht als recht... das muss sich diese Woche ändern, sonst wird das nichts mit den Klausuren im März! Aber es ist sooo schön weit weg von dem Lernstress zu sein und das Leben zu genießen! 

Die Sicht vom Balkon meiner Eltern ist unschlagbar... ich kann mit kaum vorstellen, dass sie was vergleichbares je wieder finden. Dennoch ziehen sie bald aus...


Am Samstag gab es leckeren Kaffee und Muffins bei Meyerbeers Coffee  im Schloss. Da haben J. & ich mal ohne unsere Jungs zusammen Zeit verbracht, was auch mal sehr schön war. Gestört wurden wir nur von der Samstagsdarbietung irgendwelcher Tänzer. Die Trommeln sind etwas zu laut geraten.



Am Sonntag war ich mit Freunden äthiopisch essen. Im Blue Nile Restaurant in Tempelhof. Das war sooo toll! Man hat riesige Platten mit Essen vor sich und isst alles mit den "Fladen", die man zum Essen bekommt. Also praktisch mit den Händen. Das war super-gesellig und wir waren am Ende unfassbar voll :p Ich kann das nur empfehlen & bin absolut begeistert! 


Am Dienstag gab es Sushi in großen Mengen. Unglaublich lecker & in den tollsten Variationen. Ich kann das Sy in der Kantstrasse nur wärmstens empfehlen! Ganz toll sind vor allem die New York Maki mit geräuchertem Lachs und Frischkäse. Eignen sich auch sehr für Sushi-Einsteiger, die Angst vor rohem Fisch haben ;) 

Und momentan sind wir auf dem Popcorn-selbstmachen-Trip ;) Unglaublich lecker! Am liebsten mag ich persönlich salziges Popcorn. Vielleicht ist süßes ja auch toll, aber selbstgemacht schmeckt mir das salzige am besten & ich hoffe, dass es nicht ganz so schnell auf der Hüfte landet :p 


Und last but not least --> Sport! Heute findet mein dritter Aufenthalt bei McFit statt :o) Bin schon etwas stolz, dass ich es geschafft habe wieder mit dem Sport "anzufangen". Meine letzte intensive Sport-Phase ist immerhin schon ein ganzes Jahr her. Aber da eine ganz liebe Freundin von mir für ein Semester in Wien sein wird & momentan fast schon "sportsüchtig" ist, sehe ich die Chancen ganz gut, dass diese Sport-Phase eine Weile anhält. Ich sag dann bescheid, wenn ich mich bei McFit-Models anmelde und ihr für mich voten müsst! Hehe... kleiner Scherz am Rande ;) 






Kommentare:

  1. Tolle Fotos!
    Ich bin ein totaler Popcorn-Fan. Wie machst du es selbst? Mit einer Maschine?

    AntwortenLöschen
  2. Die Aussicht vom Balkon Deiner Eltern ist wirklich unschlagbar - wunderschön!

    Alles Liebe,
    Enana

    AntwortenLöschen
  3. Berlin ist so eine tolle stadt, und das Essen sieht auch total lecker aus ;pp
    xx

    Chloé GIVEAWAY on my BLOG:
    http://cupcakeolicious.blogspot.com/2012/02/my-first-giveaway-d.html

    AntwortenLöschen

ich freue mich sehr über jede Meinung und Anregung :) Danke für Eure Kommentare!