Unsere lieben, interessierten Leser :o)

04.06.11

Das etwas anders erzählte Märchen... (Kurzversion;)

Man kann an Vieles glauben.
Man kann sich von jeder Idee überzeugen und mit vollem Herzen dabei sein diese Idee zu verwirklichen.
Man kann sich selbst anlügen und anlügen lassen.
Man kann dabei glücklich und unglücklich sein.
Man kann gute und schlechte Momente erleben.
Man kann daran zweifeln und sich wieder überzeugen.
Man kann damit aufhören und wieder damit anfangen.
Oder man kann irgendwann einsehen, dass es keinen Sinn mehr hat.
Das habe ich vor Kurzem getan.
Einfach die Vergangenheit losgelassen, um der Zukunft eine Chance zu geben.
Was man oft nicht weiß ist, dass die Zukunft manchmal direkt neben einem wartet, bis man soweit ist.
Da ist auf ein mal Jemand, der die ganze Zeit schon da war und eigentlich hätte man nur die Augen aufmachen müssen. Aber man war ja beschäftigt mit wichtigeren Dingen. Das war Priorität.
Nun sieht man klar und da ist ein wundervoller Mensch, der einen anschaut...
...und vielleicht denkt man sich, dass das nicht wahr sein kann, dass da auf einmal Jemand ist... und man versucht es zu ignorieren... aber es ist so präsent, dass man es nicht mehr leugnen kann und schließlich beschließt der Zukunft eine Chance zu geben... nun muss nur noch dieser Jemand auch soweit sein... und man zweifelt wieder und hasst dieses Spiel und denkt sich, dass alles keinen Sinn hat.
Nun kann es vorbei sein und man zieht sich enttäuscht zurück, weil der Andere doch zu schön war um wahr zu sein. Und dann gibt man es auf an ein "Happy End" zu glauben und wird traurig und verbittert.

Oder... 
dieser Mann beschließt in seinen Wagen zu steigen und deinetwegen mitten in der Nacht loszufahren. 
Er legt die 700 km Strecke von Berlin nach Wien zurück, um dir zu zeigen, dass DU es wert bist.
Um dir klar zu machen, dass DU seine Traumfrau bist. 
Um dir zu sagen, dass er mit DIR zusammen sein will. 


Und das Tollste ist: DU willst es auch! 
Und du weißt genau: es wird wunderbar! 
Und da hast du es: das Happy End! 

Und du bist ganz sicher: 
das ist erst der Anfang eines langen Märchens ♡



Kommentare:

  1. Ooooooooooooooooooooooi :) Wobei ich zugeben muss, dass ich nicht mitgekriegt habe, dass ihr euch getrennt hattet, ich wähnte dich die ganze Zeit Zeit in einer Beziehung :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Märchen hätte ich auch gerene direkt vor meiner Tür stehen .. (:

    AntwortenLöschen
  3. Das "Märchen" ist wunderschön *_*
    Das Happy End - richtig toller Blogpost!

    AntwortenLöschen
  4. Solche Märchen sind mir die liebsten!!!
    Da freu ich mich gleich noch mehr, als ich mich ohnehin schon freue (:
    Freut mich für dich!!!!! *-*

    & ja, tut wirklich gut, mal wieder Spaß zu haben...vorallem der letzte Abend war spaßig und schön, im Volkspark Friedrichshain bei wunderbarem Wetter!

    AntwortenLöschen
  5. sehr schön !
    vielen dank für dein Kommentar :)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein wunderschönes Märchen!!!
    Ich wünsche dir ganz viel Glück!:)
    Liebste Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Ich wollte gestern bei Dir schon einen Kommentar hinterlassen, doch dann ging erstmal das Internet nicht mehr.
    Ich find's schön und großartig, dass es für Dich ein Happy End gibt. Ich sag' immer, if it is meant to be, its meant to be! Drücke weiterhin die Daumen für eine gloriose Zukunft.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ganz großes sooory, aber ich muss hier auch mal ein bisschen Kritik loswerden. Deine Gefühle in allen Ehren, aber der Text ist wirklich nicht gut geschrieben und nicht durchdacht. Klar du musst in einem Blog keinen hohen literarischen Ansprüchen gerecht werden, aber ein gutstrukturierter Text ist viel angenehmer zu lesen und das was du versuchst zu sagen kommt auch noch besser zum Ausdruck. Außerdem sind einige Rechtschreibfehler drin.

    lg Franzi

    AntwortenLöschen
  9. Dieses Märchen ist wundervoll...wie aus dem wahren Leben geschrieben...sollte es so sein....wünsche ich dir die schönste Zeit deines Lebens UND genieße es...und zwar jede Sekunde..dieser Mensch wäre es wert!

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  10. I love your blog, its sooo great! You are too pretty :)

    xx
    come check out mine,
    http://vt-chance.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Franzi,
    vielen Dank für deine Kritik.
    Es ist ein Text, der aus einem Gefühl heraus geschrieben ist. So wie alle meine Texte.
    Entweder er gefällt einem Leser oder er gefällt ihm nicht. Da kann ich nichts weiter dran drehen ;)
    Die Rechtschreibfehler tun mir leid. Sie kommen vor. Ich sollte etwas mehr lesen, vielleicht hilft´s ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. ich find's total schön!

    AntwortenLöschen
  13. Eine wirklich schöne Liebeserklärung, wenn jemand eine so weite Reise auf sich nimmt. Happy Ends sind doch einfach was wunderbares.

    AntwortenLöschen
  14. Hallöle =)

    Auf so ein märchen warten wir doch alle oder?
    Aber wa sist,w enn man selbst die augen offen hat und den einen entdeckt hat, aber er noch andere Prioritäten hat und seine augen noch nicht offen sind?

    Welches Lied meinst du eigentlich? Animal i have become oder over you? :D ich mag ja schließlich beide aber besonders schön ist in meinen Augen wohl animal i have become :D
    lG Lola

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein Märchen! Wie man sieht, können Märchen also doch wahr werden! <3

    Und Spanien ist doch auch toll! Hauptsache weg in die Sonne. ;)

    Mina x
    TheVidiary.com

    AntwortenLöschen

ich freue mich sehr über jede Meinung und Anregung :) Danke für Eure Kommentare!